Aktuelle Studie: Soziale Medien und Apps in Notsituationen (Presseecho: DLF, BR, WDR, …)

Presseecho: Bayerischer Rundfunk: „Social Media Nutzung in Krisensituationen: Suchen und Posten mit Hirn, bitte“ Deutschlandfunk: „Krisensituationen: Apps haben sich noch nicht durchgesetzt“ Siegener Zeitung: Skepsis und Bedenken – Wissenschaftler haben soziale Medien in Krisensituationen im Blick Radio Siegen: Erste bundesweite Studie Soziale Medien in Krisensituationen SpringerProfessional: Was Bürger in Krisenlagen Weiterlesen…

Kickoff der BMBF-Arbeitsgruppe KONTIKAT

Nachdem am 1.6.2017 die Arbeitsgruppe KONTIKAT ihre Arbeit aufgenommen hat, fand am 19.7.2017 das erste Projekttreffen zusammen mit dem Projektträger VDI statt. Hier konnten bereits einige der begonnenen Arbeiten vorgestellt werden, u.a. empirische Untersuchungen bei kleinen und mittleren Unternehmen oder das Konzept des herauszugebenden Lehrbuchs Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion. Weiterhin wurden geplante Weiterlesen…

KONTIKAT in der Presse

Uni Siegen, 26.6.2017 Millionen für zivile Sicherheitsforschung an der Uni Siegen Siegener Zeitung, 3.7.2017 Hilfe schnell und einfach Westfalenpost, 26.6.2017 Uni Siegen: Drei Millionen Euro für Social-Media-Projekt Radio Siegen, 26.6.2017 Millionen für die zivile Sicherheit Querschnitt, Nr. 3, 2017, 27.7.2017 Millionen für Sicherheitsforschung – Projekt KONTIKAT gefördert  

Lehrbuchankündigung: Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion

Im Januar 2018 erscheint ein neues Fach- und Lehrbuch, welches in Kooperation mit der Fachgruppe Mensch-Maschine-Interkation in sicherheitskritischen Systemen der Gesellschaft für Informatik herausgegeben wird. 53 Autoren aus 21 Hochschulen und Forschungseinrichtungen haben mitgewirkt, um das Thema in angemesssener Breite und Tiefe abzudecken. Reuter, Christian (Hrsg.): Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion – Interaktive Weiterlesen…