Interview mit Radio Siegen

Dr. Marén Schorch gibt Interview zum Thema Krisen Der Jahrestag von Kyrill  hat sich in diesem Jahr, am 18.01.2019, zum zwölften Mal gejährt. Das hat sich Radio Siegen zum Anlass genommen, um mit der Leiterin unsere Forschungsgruppe, Dr. Marén Schorch, über Krisen und Krisenprävention zu sprechen. Im Interview wurde aber Weiterlesen…

Stellenanzeigen – Für unsere Nachwuchsforschergruppe suchen wir aktuell noch zwei wissenschaftliche MitarbeiterInnen

  Ausschreibung 1: Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, ca. 1.300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Technik und Verwaltung eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Weiterlesen…

Sichere und benutzbare IT in Extremsituationen? Interdisziplinäres Lehrbuch „Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion“ erschienen

Wie kann mit sogenannten „Shitstorms“ in sozialen Medien umgegangen werden? Wie können interaktive Anwendungen Konflikte reduzieren oder gar lösen? Wie können Betroffene mithilfe von IT selbst zum Krisenmanagement beitragen? Wie können kooperative Systeme Polizei und Feuerwehr unterstützen? Wie kann IT sowohl sicher als auch benutzerfreundlich sein? Diesen praktischen Fragestellungen widmet Weiterlesen…

Ein Radiointerview von Radius 92,1: Fiktion versus Realität bei einem totalen Blackout

In der Literatursendung des Campusradio Radius 92,1 „Wort über Wort“ mit Raphael und Alina, am 20. November 2017 wurde über den Bestseller-Thriller „Blackout“ von Marc Elsberg aus dem Jahr 2012 gesprochen. Der Technik-Thriller beschreibt einen, von Hackern verursachten, tagelangen Stromausfall in ganz Europa. Elsberg erzählt in seinem Buch von den Weiterlesen…